Archiv
26.04.2013, 12:04 Uhr | Übersicht | Drucken
Dank an Teilnehmer der Befragung von Ausbildungsunternehmen

Anlässlich der bevorstehenden politischen Entscheidungen für die weitere Entwicklung der Schullandschaft in Gelsenkirchen in diesem Jahr, befragten die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) sowie die Junge Union (JU) die Ausbildungsunternehmen in Gelsenkirchen seit Ende Februar zu Bedürfnissen, Anforderungen und Problemen in der Schullandschaft Gelsenkirchens. Die Befragung endet am 26. April und MIT & JU bedanken sich bei allen Teilnehmern für die große Resonanz.


Christian Beckmann, Vorsitzender der MIT, sowie Sascha Kurth, Vorsitzender der JU in Gelsenkirchen erklärten dazu: „Wir danken zuerst einmal allen Unternehmern und allen Betrieben, die sich die Zeit genommen haben, an unserer Umfrage teilzunehmen. Wir sind von der Anzahl der Rückmeldungen sehr positiv überrascht und freuen uns, dass es soviele Unternehmen in Gelsenkirchen gibt, denen an einer guten Nachwuchsausbildung an ihrem Standort durch unsere Schulen gelegen ist.“ 

„Wir werden in den nächsten Tagen mit der detaillierten Auswertung beginnen und natürlich zeitnah informieren. Ein erster Überblick zeigt, dass viele Teilnehmer auch eigene Erfahrungen detaillierter mit eingebracht haben, als wir uns es erhofft haben. Wir werden alles sorgfältig berücksichtigen und versuchen, alle Punkte zum Wohle unserer Stadtgesellschaft in die Diskussion mit den Unternehmen und in die politische Auseinandersetzung der nächsten Monate einzubringen“ so Beckmann und Kurth abschließend.

  MIT Gelsenkirchen | Datenschutz | Realisation: Sharkness Media